Bekannte Zeitgenossen, Prominente, VIP


2 von 287

Zauberlehrling, geschüttelt (O. Köberls Hommage zu Goethes Gedenkjahr)

"Ist der alte Hexenmeister
(Adriaen van Mexen heißt er)
endlich aus dem Haus geeilt?
Wird die Sehnsucht ausgeheilt?
Will für eine Stund erwecken
Geister mit dem Wunderstecken.
Sei, du alter Besen, willig -
bist als Dienerwesen billig.
Hab zwei Beine, deinen Kopf -
doch du hast noch keinen Topf.
Nimm dort unterm Bett die Vase,
die vergaß, ich wett, die Base.
Und nun komm, du runder Wicht
und für mich ein Wunder richt!
Treib in höchstem Grad es bunt,
Wasser schütt' in Bades Grund,
schütt es in das reine Becken,
will dort meine Beine recken.
Wasser, du mein Guter, fließe
und sich dort als Flut ergieße!
Sieh, er eilt, mein Gott, zum Flusse,
kehrt zurück schon, flott, zum Gusse!
Wie er mit der Kanne wallt,
gießt sie in die Wanne (kalt!).
Jede Schale, Tasse - voll,
dass ich kaum es fasse - toll!
Steh, das ist mein Wille, stehe!
Doch er steht nicht stille, wehe!
Bin am ganzen Leibe blass.
Steh, hör auf, jetzt bleibe! Lass!
Willst nicht mein Gestammel hören -
kann dich nichts, du Hammel, stören?
Stürzen auf mich hundert Wasser,
werd ich, was nicht wundert, Hasser.
Jetzt erfasst mich blinde Wut,
schrei in alle Winde: Blut!
Höre, der gewaltge Besen
bist du nunmehr bald gewesen!
Will dich wie zum Spaße halten
und dich, den ich hasse, spalten.
Seht, er kommt als Nasser wieder -
schlag dich samt dem Wasser nieder,
hack dich in zwei Teile! - Ha!
Beide stehn als Heile da!
Herr, zu dem ich suchend flehe,
sieh doch, was ich fluchend sehe:
Diese beiden Täterstücke
schleppen fort in steter Tücke,
zwei sinds, die nun Flüsse gießen,
zwei sinds, deren Güsse fließen,
beide tragen zu der Schwelle wild
Wasser, und die Welle schwillt.
Sollt ihr länger schleppen dürfen?
Wer soll das, ihr Deppen, schlürfen?
- Ach, da kommt der Wundertäter,
nun gibts wohl ein Tunderwetter."
"Ja, ich will dir sauber zünden!
Das kommt von den Zaubersünden. -
Nehmet an ein bieder Wesen,
hört mein Wort: Seid wieder Besen!
Sags mit festem Mute - Geister,
euch ruft nur der gute Meister."
Note 2,92
Bewertungen 8348
Ihre Bewertung

2 von 287